internet-unterwegs Überall mobil im Internet surfen mit Handy und Laptop
Vodafone: 10-Euro-Stick noch bis 10. September
Sonntag, 29. August 2010 um 14:52 Uhr
Vodafone Surf Stick Angebot10 Jahre ist es her, seit die britische Vodafone-Gruppe Anteile am zerschlagenen Mannesmann-Konzern kaufte und auch in Deutschland auf den Markt kam. Und weil ein runder Geburtstag zu Spendierlaune verpflichtet, bietet Vodafone seinen Surfstick noch bis 10. September für gerade mal zehn Euro an - knapp 20 Euro billiger als bisher und auch zusammen mit dem Prepaid-Tarif "WebSessions" erhältlich.

Vier buchbare Zeiteinheiten

Aktuell ist der Surfstick (inklusive SIM-Karte) damit in puncto Hardware-Preis der günstigste auf dem Markt. Ebenfalls interessant der passende Prepaid-Tarif dazu: Der erlaubt Surf-Zeiten von 15 Minuten, einem Tag, einer Woche und einem Monat - einen 15-Minuten-Modus hat kein anderer Anbieter im Programm.

Der 1-Tages-Modus ist dagegen etwa bei Fonic oder Congstar um knapp einen Euro günstiger, die Hardware kostet hier jeweils knapp 40 Euro. Der Vodafone-Surfstick ("K3765-HV" / "Mobile Connect USB-Stick") bietet das stark ausgebaute und schnelle D2-Netz mit UMTS/HSDPA. Die Hardware selbst unterstützt die maximale HSDPA-Geschwindigkeit von 7,2 Megabit pro Sekunde, bei den Uploads erreicht der Stick sehr gute 5,6 Mbit/s (sonst üblich: circa 1,45 Mbit/s). Zudem lassen sich mit einer entsprechenden SD-Karte bis zu vier Gigabyte an Daten im Surf Stick speichern. Die Download-Limits liegen bei einem Gigabyte bzw. 3 Gigabyte (30-Tage-Modus).

Der Tarif in der Übersicht
Vodafone Logo
Name
WebSessions mit Surfstick
Netz / Verbindung
Vodafone / UMTS, HSDPA mit 7,2 Mbit/s
Volumenlimit 1 Gigabyte / 3 Gigabyte (30 Tage)
anschließend Session-Ende
Kosten
15 Minuten
1 Tag
1 Woche
30 Tage

0,49 Euro
3,95 Euro
12,95 Euro
39,95 Euro
Preis für Hardware 10,00 Euro (7,2-Mbit/s-USB-Surfstick)
gültig bis zum 10.09.2010
anschließend: 29,90 Euro

Versandgebühren keine
Simlock / Netlock
nein (nur Software)
zu Vodafone


Kompatibel ist der Stick zu allen Windows-Versionen ab XP sowie zu Mac OS 10.4. Zum WebSessions-Tarif lässt sich eine Auslands-Option aufladen: Diese erlaubt den Transfer von 50 Megabyte für 14,95 Euro beziehungsweise 29,95 Euro (je nach Ländergruppe) innerhalb von 24 Stunden.

Weitere Prepaid-Surfsticks finden Sie in unserem Tarifvergleich UMTS Flatrates.

Fotos: © Vodafone
 

0 Kommentare

Kommentar hinterlassen

 

Suche