internet-unterwegs Überall mobil im Internet surfen mit Handy und Laptop
Internet Pack Spezial - O2 bringt neue UMTS-Flatrate
Samstag, 29. Januar 2011 um 12:27 Uhr
O2 SurfstickWährend der Prepaid-Markt zur Zeit etwas dahinschlummert, tut sich bei den Vertragstarifen für mobiles Internet einiges. Nachdem schon einige Anbieter den Preisdeckel für eine Monatsflatrate auf 15 Euro heruntergeschraubt haben, zieht nun auch O2 nach. Das Spezielle daran: Das neue "Internet Pack Spezial" ist die erste 15-Euro-Flatrate mit nur sechs Monaten Vertragslaufzeit.


Dass große Unternehmen nicht immer nur überteuerte Angebote im Programm haben oder hinter den Discountern hinterhertuckern, beweist O2: Als erster Anbieter aus den großen Vier neben Telekom, Vodafone und E-Plus bietet das Münchner Unternehmen ab 1. Februar 2011 sein "Internet Pack Spezial" an, eine Monatsflatrate auf HSDPA-Niveau für 15 Euro monatlich und nur sechs Monaten Vertragslaufzeit.

Im Wettbewerb mit Maxxim und Simply

Ähnliche Angebote haben bisher etwa Maxxim oder Simply im Programm. Der Unterschied: Bei beiden gilt eine Vertragslaufzeit von 12 Monaten. Außerdem erhöht sich etwa bei Maxxim die monatliche Gebühr ab dem 13. Monat auf 19,95 Euro, ab dem 25. gar auf 29,95 Euro. O2 hingegen geht den entgegengesetzten Weg: Ab dem 7. Monat kostet das Internet Pack Spezial weiterhin 15,00 Euro - und läuft im Prepaid-Modus (für jeweils einen Monat) weiter.

Links
Weitere Surfsticks mit Vertrag
Surfsticks ohne Vertrag
O2 Prepaid-Surfstick


Tolle Sache eigentlich - allerdings hat auch das O2-Angebot den ein oder anderen Haken. Zum einen gibt es keinen speziell für den Tarif vergünstigten Surfstick, zum anderen wird sowohl in puncto Geschwindigkeit als auch in Hinblick aufs erlaubte Volumen ein Riegel vorgeschoben: So erlaubt das Internet Pack Spezial Verbindungen mit maximal 2 Mbit/s und ein Datenvolumen von einem Gigabyte. Die Konkurrenz bei den Vertragstarifen bietet hier zumindest volles HSDPA-Tempo mit 7,2 Mbit/s.

Teurer als manch Prepaid-Tarif

Insofern mag auch die neue O2-Flat nicht wirklich überzeugen, zieht man in Betracht, dass etwa der Prepaid-Tarif von 1und 1 (Notebook Flat) ganze 5 Euro pro Monat weniger kostet und immerhin volle HSDPA-Geschwindigkeit im Vodafone-Netz sowie das gleiche Datenvolumen bietet. Der Anschlusspreis mit 25 Euro wiederum ist bei O2 und 1und1 gleich. Insofern ist O2s Internet Pack Spezial zwar ein löblicher Ansatz, allerdings verwunderlicher Weise noch immer über dem Niveau von wirklich günstigen Prepaid-Tarifen.


O2 Logo
Typ
Monats-Flatrate mit Vertrag
Name
O2 Internet Pack Spezial
Netz / Verbindung
O2/ UMTS, HSDPA mit 2,0 Mbit/s
monatliche Kosten
15,00 Euro (1-Gigabyte-Grenze)
Einrichtungsgebühr
25,00 Euro
Mindestlaufzeit 6 Monate
Volumenlimit 1 Gigabyte, anschl. GPRS-Geschwindigkeit
Simlock / Netlock
unbekannt
Besonderheiten
nur mit Active-Data-Karte kombinierbar
Pfeil

Foto: © O2
 

0 Kommentare

Kommentar hinterlassen

 

Suche