internet-unterwegs Überall mobil im Internet surfen mit Handy und Laptop
Neuer Preis für Bildmobil-Surfstick
Montag, 11. April 2011 um 21:14 Uhr
Bildmobil SurfstickBildmobil hat den Preis für seinen 7,2-Mbit/s-Surfstick gesenkt: Der kostet ab sofort 29,95 Euro statt wie bisher 39,95 Euro. Aktuell bietet die Tageszeitung damit den billigsten 7,2-Mbit/s-Surfstick, der mit einem Prepaid-Tarif erhältlich ist. Kleiner Haken dabei: Ins Internet geht es damit ausschließlich über SIM-Karten im Vodafone-Netz.



In der gleichen Preisregion unter 30 Euro bewegen sich derzeit im Segment der 7,2-Mbit/s-Sticks ohne Vertrag lediglich Klarmobil sowie 1&1. Letzterer besitzt im Gegensatz zum Angebot von Bildmobil (hier ein Testbericht zum "Speedstick") auch keinen Net- oder Simlock.

Vier verschiedene Zeitmodi

Wer also eine SIM-Karte fürs mobile Internet im Netz von Vodafone besitzt und noch ein geeignetes Datenmodem für den Laptop sucht, erhält mit dem Bildmobil-Stick eine sehr attraktive Option. Doch auch für Neueinsteiger eignet sich das Angebot aufgrund des flexiblen Tarifs und des starken Vodafone-Netzes. Ohne Vertragsbindung lassen sich mit dem Bildmobil-Angebot vier verschiedene Zeitmodi wählen: 30 Minuten für 0,59 Euro, 90 Minuten für 0,99 Euro, sieben Tage für 6,99 Euro und drei Monate für 39,99 Euro lassen sich buchen. Eine Grundgebühr fällt nicht an.

Alternativ ist mit dem Prepaid-Tarif auch ein 3,6-Mbit/s-Stick für 24,95 Euro erhältlich. Nette Dreingabe: Als Startguthaben spendiert Bildmobil 6,99 Euro, die allerdings bei Versandgebühren über 5 Euro schon wieder wegschmelzen. Das Angebot gilt laut der Unternehmenswebsite bis zum 31. Mai 2011.

Typ
Prepaid-Flatrate
Name
Bildmobil Speedstick
Netz / Verbindung
Vodafone / UMTS, HSDPA mit 7,2 Mbit/s
Volumenlimit 1 Gigabyte
3 Gigabyte (3-Monate-Modus)
Kosten pro
30 Minuten
90 Minuten
Woche
3 Monate

0,59 Euro
0,99 Euro
6,99 Euro
39,99 Euro
Preis für Hardware 29,95 Euro (7,2-Mbit/s-Surfstick)
24,95 Euro (3,6-Mbit/s-Surfstick)
Simlock / Netlock
ja
Besonderheiten
6,99 Euro Startguthaben
5 Euro Versandgebühren
Pfeil

Links:
Weitere Prepaid-Surfsticks im Vergleich
Der Bildmobil-Speedstick im Test
Der Fonic-Surfstick im Test

Foto: © internet-unterwegs / Bildmobil
 

0 Kommentare

Kommentar hinterlassen

 

Suche