internet-unterwegs Überall mobil im Internet surfen mit Handy und Laptop
Was versteht man unter DVB-H?
Ähnlich wie DMB ist "DVB-H" ("Digitale Video Broadcasting - Handheld") eine Technologie für den mobilen Empfang von Rundfunkprogrammen. Seit Juli 2007 hat sich die Europäische Kommission für DVB-H als einheitlichen Standard für "Mobile TV" ausgesprochen. Anfang 2008 erfolgte der kommerzielle Ausbau des Netzes durch das "Mobile 3.0"-Konsortium in Deutschland, der allerdings nicht erfolgreich verlief. Derzeit liegt das Projekt auf Eis, ein Konkurrenzsystem stellt DMB dar.

zurück zur Übersicht
 

Suche