internet-unterwegs Überall mobil im Internet surfen mit Handy und Laptop
Was genau ist eigentlich EDGE?
"EDGE" ist die gängige Kurzschreibweise für "Enhanced Data Rates for GSM Evolution" und baut auf der GPRS-Technik zur Datenübertragung (deswegen auch "E-GPRS" genannt) auf. Im Grunde verspricht EDGE einen schnelleren, weitgehend störungsfreien Internetzugang für Handys mit theoretisch 384 Kilobit pro Sekunde. Schneller Verbindungen bewerkstelligen nur UMTS und dessen Weiterentwicklung HSDPA. In Deutschland hat einzig der Provider E-Plus sein EDGE-Netz noch nicht komplett ausgebaut.

zurück zur Übersicht
 

Suche