internet-unterwegs Überall mobil im Internet surfen mit Handy und Laptop
Android-Store knackt die 10.000er-Marke
Dienstag, 08. September 2009 um 17:23 Uhr
Bei Google dürften die Sektkorken geknallt haben: Der hauseigene Android Market, Googles Verkaufsplattform für Anwendungen der Android-Handy-Oberfläche, hat erstmals mehr als 10.000 Programme im Repertoire. Konkurrent Apple mag da mit seinen mehr als 65.000 Anwendungen nur trocken husten - aber offensichtlich rührt sich langsam was im Android-Kosmos.


Die neuen Zahlen ermittelte die Website AndroLib, auf der sich die Bibliothek für das Handy-Betriebssystem per PC durchstöbern lässt. Weitere interessante Kennzahlen daraus: Knapp 65 Prozent aller Programme für Android sind kostenlos, fast die Hälfte der Anwendungen wird von den Usern gar als sehr gut bewertet.

Neue Android-Version noch dieses Jahr

Spannend dabei mutet die derzeit laufende Überarbeitung des Shops an: Ab Version 1.6, Codename "Donut" (die letzten Ausgaben hatten mindestens ebenso leckere Titel wie "Cupcake"), sollen die Regale kräftig entstaubt, und der virtuelle Einkaufsladen kräftig aufgeräumter erscheinen. Das renovierte Android soll noch dieses Jahr erscheinen - auf YouTube gibt's schon einmal ein Video dazu.

Bilder: © Android, YouTube

 

0 Kommentare

Kommentar hinterlassen

 

Suche