internet-unterwegs Überall mobil im Internet surfen mit Handy und Laptop
HTC setzt auf Android und Windows Mobile
Dienstag, 08. September 2009 um 11:10 Uhr
Der taiwanesische Smartphone-Spezialist HTC setzt - trotz Android-Hype - weiter auch auf das etwas verstaubte Windows Mobile. Das erklärte der HTC-Regionalchef in Deutschland am Rande der IFA.
Gegenüber der dpa erklärte HTC-Mann Lars-Christan Weisswange, dass beide im Markt akzeptiert seien - "ein guter Hebel für uns", so Weisswange gegenüber der Nachrichtenagentur. Folgerichtig stellte die Handy-Schmiede auf der Funkausstellung in Berlin jeweils ein Windows-Mobile- ("Touch 2") und ein Android-Modell ("Tattoo") vor.
 

0 Kommentare

Kommentar hinterlassen

 

Suche