internet-unterwegs Überall mobil im Internet surfen mit Handy und Laptop
O2 und HSPA+: Es geht noch schneller ins Netz
Donnerstag, 05. November 2009 um 21:01 Uhr
Auf dem Weg zum mobilen Internet per LTE macht O2 eine Zwischenstation: In Teilen Münchens hat das Unternehmen mit der Blubberblase die Technik HSPA+ gestartet - per Handy oder Laptop lässt sich damit unterwegs mit bis zu 28 Mbit/s surfen.

HSPA+ für Web-Stick-Kunden bis Jahresende kostenlos

Rund um den Marienplatz sowie im westlichen Teil der bayerischen Landeshauptstadt ist die mobile Verbindung für O2-Kunden derzeit kostenlos verfügbar. Clou an der neuen Technik: Die Datenübertragung wird (wie schon bei HSDPA) zwischen den Nutzern einer Funkzelle aufgeteilt.

Noch bis zum Jahresende ist HSPA+ kostenlos etwa über einen O2 Surf Stick oder per Netbook nutzbar, über später geltende Modalitäten gab der Mobilfunkprovider nichts bekannt. Neben O2 hatte auch Vodafone bereits Tests von HSPA+ angekündigt.
 

0 Kommentare

Kommentar hinterlassen

 

Suche