internet-unterwegs Überall mobil im Internet surfen mit Handy und Laptop
Ein Hauch von Android für Windows Mobile
Dienstag, 06. Oktober 2009 um 17:04 Uhr
HTC Sense ScreenshotInteressanter Schachzug von HTC: Nachdem das taiwanesische Unternehmen bereits am Rande der diesjährigen IFA angekündigt hatte, bei seinen Smartphones sowohl auf das Betriebssystem Windows Mobile als auch auf die Oberfläche Android zurückzugreifen, bekommen beide Modelltypen fortan einfach die spezielle "Sense"-Plattform übergestülpt.

Sense + Windows Mobile = individuelles Mail-Monster?

Im Detail betrifft das die Geräte Touch2, Touch Pro 2, Touch Diamond 2 und HD2. Für die bereits erschienenen Modelle gibt's (hoffentlich bald) ein kostenloses Update im Web. "Sense" ist eigentlich eine speziell angepasste Variante des Google-Betriebssystem "Android", die zum ersten Mal beim "HTC Hero" zum Einsatz kam.

Grundlegende Philosophie dabei: dem Nutzer möglichst viel Spielraum in puncto Individualität zu geben. So lässt sich bei "Sense" etwa der Handy-Startbildschirm frei mit Verknüpfungen und Symbolen bestücken, bei Windows Mobile hingegen stehen vor allem die Mail-Qualitäten im Vordergrund.

Alles in allem könnte das eine sehr interessante Mischung geben - fragt sich dabei nur, was aus der eigentlich sehr gelungenen Windows-Mobile-Adaption "Touch Flo" wird ...

Bild: © HTC ("Sense"-Screenshot)
 

0 Kommentare

Kommentar hinterlassen

 

Suche