internet-unterwegs Überall mobil im Internet surfen mit Handy und Laptop
Vodafone Mobile Internet Flat

Vodafone Logo

Direkt im wohl besten UMTS-Netz bietet Vodafone gleich vier verschiedene Vertrag-Flatrates fürs mobile Surfen an - die Ziffern hinter dem festen Namen "Mobile Internet Flat" geben die jeweilige Download-Verbindungsgeschwindigkeit (3,6 / 7,2 / 14,4 / 21,6) in Megabit pro Sekunde an. Zudem sind die Volumenlimits gestaffelt: Beim 3,6-Mbit/s-Tarif gibt es 3 Gigabyte, bei der 7,2-Variante 5 Gigabyte und bei den beiden Highspeed-Tarifen 7,5 beziehungsweise 10 Gigabyte. Bei Überschreiten der jeweiligen Grenze wird die Verbindung auf 64 kBit/s gedrosselt, zusätzliche Gebühren fallen also keine an.
Den passenden Surfstick (K3765-HV, maximal 7,2 Mbit/s im Download, 4 Gigabyte Speicher) gibt es für einmalig einen Euro und monatlich 2,50 Euro. Alternativ lassen sich die Mobile Internet Flats auch mit einem subventionierten Netbook oder Laptop kombinieren. Als Anschlussgebühr werden 24,99 Euro fällig.

Pfeil

Name
Mobile Internet Flat (3,6 / 7,2 / 14,4 / 21,6)
Netz / Verbindung
Vodafone / UMTS, HSDPA bis zu 21,6 Mbit/s
monatliche Kosten
3,6
7,2
14,4
21,6

19,99 Euro
24,99 Euro
34,99 Euro
44,99 Euro
Einrichtungsgebühr 24,99 Euro
Preis für Hardware
7,2-Mbit/s-Surfstick
21,6-Mbit/s-Surfstick

1,00 Euro
19,90 Euro
Volumenlimit
3,6
7,2
14,4
21,6

3 Gigabyte
5 Gigabyte
7,5 Gigabyte
10 Gigabyte
Mindestlaufzeit
24 Monate
Kündigungsfrist
3 Monate
Simlock / Netlock
unbekannt
Besonderheiten
auch mit subventioniertem Netbook oder Laptop erhältlich

Plus schnelles und gut ausgebautes Vodafone-Netz
variable Geschwindigkeitsmodi
knapp 25 Euro Einrichtungsgebühr

Neugierig geworden? Hier geht's zum Anbieter.

Zurück zur Übersicht (Surf Sticks mit Vertrag)


Bild: © Vodafone
 

0 Kommentare

Kommentar hinterlassen

 

Suche