internet-unterwegs Überall mobil im Internet surfen mit Handy und Laptop
Base Laptop Tages-Flat: Prepaid-Tarif für einen Tag
Base Logo
Auch das E-Plus-Tochterunternehmen Base hat einen Prepaid-Surfstick (Huawei E303) im Programm: Damit lässt sich für günstige 3 Euro pro Tag mobil im Internet surfen. Allerdings gilt hier eine strenge Volumengrenze von 250 Megabyte - Internetradio und YouTube-Videos lassen sich damit also nur begrenzt nutzen. Vorteil dafür: In der SIM-Karte für den Stick (übrigens ohne Netzsperre!) sind auch ein paar Freiminuten für Handy-Gespräche drin - dazu einfach die Karte ins Handy einlegen und telefonieren. Zum mageren Limit über 250 Megabyte kommen aber zusätzlich noch Kosten für den Anschluss (19,99 Euro) und eine einmalige Zahlung über 19,99 Euro bei der Buchung. Allein die SIM-Karte kostet damit schon 39,98 Euro, ohne dass damit je auch nur einmal gesurft wurde.

Pfeil
Typ
Prepaid-Flatrate
Name
Internet Laptop Tages-Flat
Netz / Verbindung
E-Plus / UMTS mit bis zu 500 kBit/s
Einrichtungsgebühr 19,99 Euro
Preis für Hardware
49,00 Euro (HSDPA-USB-Surfstick)
Volumenlimit 250 Megabyte, anschließend GPRS
Kosten pro Tag
3 Euro
Simlock / Netlock
nein
Besonderheiten
10 Euro Startguthaben, 19,99 Euro zusätzliche Kosten bei der ersten Buchung

Plus Surf-Stick ohne SIM-Lock
10 Euro Startguthaben
günstiger Tagestarif
Wird die Sitzung nicht beendet, verlängert sich diese automatisch um weitere 24 Stunden
sehr strenges Volumenlimit (250 Megabyte)
39,98 Euro Kosten allein für die SIM-Karte

Insgesamt ergibt das inklusive aller Nebenkosten einen Tagespreis von 4,33 Euro im ersten Monat.
Neugierig geworden? Hier geht's zum Anbieter.

Zurück zur Übersicht (Prepaid-Surfsticks)


Bild: © Base
 

0 Kommentare

Kommentar hinterlassen

 

Suche