internet-unterwegs Überall mobil im Internet surfen mit Handy und Laptop
Sat1 Webstick
Sat.1 LogoDer TV-Sender Sat.1 bewirbt seinen Webstick als den "günstigsten Monatstarif Deutschlands" - und in der Tat: 9,99 Euro sind hier wirklich ungeschlagen. Allerdings beinhaltet dieser Preis nur Downloads (dazu gehören auch ganz normale Seitenaufrufe) bis zu 500 Megabyte. Alternativ lässt sich auch eine 2-Gigabyte-Variante für ein Monat buchen, die allerdings um 15 Euro drüber liegt und damit deutlich teurer als etwa Angebote von Maxxim oder Simply ist (die noch dazu mehr Volumen bieten). Weitere Zeiteinheiten: eine Stunde (0,99 Euro) sowie ein Tag (1,99 Euro). Der Surfstick selbst funkt im Vodafone-Netz mit einer HSDPA-Geschwindigkeit von 3,6 Mbit/s.

Pfeil


Typ
Prepaid-Flatrate
Name
Sat.1 Webstick
Netz / Verbindung
Vodafone / UMTS, HSDPA mit 7,2 Mbit/s
Volumenlimit 1 Gigabyte (Stunden- und Tagesmodus)
500 Megabyte (Monatsmodus 1)
2 Gigabyte (Monatsmodus 2)
Kosten pro
1 Stunde
12 Stunden
1 Monat
(500 MB)
1 Monat
(2 GB)

0,99 Euro
1,99 Euro
9,99 Euro
24,99 Euro
Preis für Hardware 24,95 Euro (3,6-Mbit/s-USB-Surfstick)
Versandgebühren 5,00 Euro
Simlock / Netlock
keine Angaben
Besonderheiten
10,00 Euro Startguthaben

Plus Günstige Hardware
günstiger Monatspreis bei 500-MB-Variante
günstiger 12-Stunden-Preis
teurer Monatstarif bei 2-Gigabyte-Volumen

Insgesamt ergibt das inklusive aller Nebenkosten auf ein Monat einen Durchschnitts-Tagespreis von 2,05 Euro (bei Nutzung des Monats-Modus' mit zwei Gigabyte).

Neugierig geworden? Hier geht's zum Anbieter.

Zurück zur Übersicht (Prepaid-Surfsticks)

Bild: © Sat.1


 

0 Kommentare

Kommentar hinterlassen

 

Suche